Login
Verband Service Liga & Cup Nachwuchs Archiv Turniere Kalender

Sieger Landesklasse Damen: VC Götzis Ländle Reloaded

Sieger Landesklasse Herren: VBC Nofels Schlechtschmetterfront

Sieger Landesklasse Mixed 1: VC Rankweil Blockbusters

Sieger Landesklasse Mixed 2: VC Hard Beat


DAMEN

Rang TeamSpieleSiegeNiederl.SätzeBalldif.Punkte
1Zu den VereinsdetailsVC Götzis Ländle Reloaded109119:216528
2Zu den VereinsdetailsVC Montafon Whippings109118:510424
3Zu den VereinsdetailsVBC Feldkirch Damen105510:10-815
4Zu den VereinsdetailsVC Hard Chiquitas10379:14-1812
5Zu den VereinsdetailsTS Hohenems Damen10469:14-2711
6Zu den VereinsdetailsRaiffeisen VC Egg Wäldar Schmelga100100:20-2160

HERREN

Oberes Playoff (Meisterplayoff)
Rang TeamSpieleSiegeNiederl.SätzeBalldif.Punkte
1Zu den VereinsdetailsVBC Nofels Schlechtschmetterfront64210:43714
2Zu den VereinsdetailsVBC Nofels Hobbyisten6428:52211
3Zu den VereinsdetailsRaiffeisen VC Egg Buba6246:9-167
4Zu den VereinsdetailsVC Großwalsertal Netzquäler6244:10-434

Unteres Playoff
Rang TeamSpieleSiegeNiederl.SätzeBalldif.Punkte
1Zu den VereinsdetailsRaiffeisen VC Wolfurt Global Players66012:18217
2Zu den VereinsdetailsVC Hard Kängurus6338:62211
3Zu den VereinsdetailsVC Montafon Sauber Willi Herren6245:10-235
4Zu den VereinsdetailsTS Mäder Rookies6153:11-813

Auf die Ausschreibung im September erfolgte die Anmeldung von 6 Damen-, 8 Herren-, 12 Mixed I und 5 Mixed II-Mannschaften (31 Mannschaften)!

Im Damenbewerb spielten wir eine Sechsergruppe mit einer Art Finalrunde mit allen Teams, die dankenswerterweise vom VC Hard übernommen wurde. Bei den Herren wurden zwei Vorrunden in zwei Vierergruppen und dann ab Februar eine Platzierungsrunde in zwei Vierergruppen gespielt. Diesbezüglich hatten wir im Vorfeld Bedenken organisatorischer Natur, die sich aber glücklicherweise nicht bestätigten, das Termine-Finden war nicht leicht, aber grossteils aufgrund der Rahmenbedingungen (Covid-19) einfach schwieriger.  In den Mixed-Bewerben spielten wir in einer 4er-Gruppen bzw. 5er-Gruppen eine Hin- und Rückrunde. Da in allen Landesklasse-Bewerben im „bewährten Dreierrädle“ gespielt wurde, lösten wir das Schiedsrichterproblem sehr pragmatisch, jede Mannschaft hatte Heim- und Auswärtsrunden. Die Spiele waren auf ansprechendem und doch meist ausgeglichenem Niveau. Insgesamt hat Covid-19 aber auch der diesjährigen Saison ihren Stempel aufgedrückt. Es gab unzählige Spielverschiebungen aber es konnten alle Spieltermine durchgeführt werden, was ich ursprünglich nicht für möglich gehalten hätte.

Auch heuer war der VC-Montafon für die Vorrunde und die Erstellung sämtlicher Tabellenstände verantwortlich. Die „Online-Spielergebniseingabe“ hat super funktioniert, wir mussten sehr wenige Spielberichte einmahnen oder selbst eingeben. Für das Finalturnier am 23. April (durchgeführt vom VC Wolfurt) qualifizierten sich dann 12 Mixed I- und 4 Mixed II-Mannschaften. Dank gilt dem VC Wolfurt der mit einem engagierten Team dieses Finalturnier hervorragend organisiert haben. Es war ein tolles „Volleyball Vorarlberg Event“.


KONTAKT


Vorarlberger Volleyballverband
p. A. Florian Wittrock
Sägerstr. 1
6800 Feldkirch

SUPPORT

   

VVV OFFICE ORGANISATION

Lucia Natter
office.vvv@volley-ball.at
Montag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr




WETTBEWERBSREFERAT


Kerstin Windisch

spielbetrieb.vvv@volley-ball.at

+43 660 4969686




Impressum